In die Pyramide | Rum&Ähre | Episode 13

Episode 12 verpasst? Die Zusammenfassung gibt es auf WorldAnvil.

Die Gruppe tritt aus dem Zelt der ortsansässigen Tüftlerin hinaus in den noch warmen Wüstensand. Am Himmel glitzern bereits tausende von Sternen am dunklen Firmament. Doch wenn die Held*innen dachten, mit den Aufregungen wäre es jetzt für den heutigen Tag vorbei und man könne sich zur wohlverdienten Nachtruhe betten, lagen sie falsch.

Etwas Unvorhergesehenes passiert.

Natürlich.

Es passiert immer etwas Unvorhergesehenes.

Ausgehend von der Pyramide am Rande der Siedlung, dem Grabtempel einer Heldin des Großen Krieges, erhellt ein gleißend heller Lichtstrahl die Nacht. Da unsere Held*innen den ersten Kontakt mit den Unholden hatten, drängt Eljan sie, hinaufzugehen. Das Schicksal scheint zu warten.

Müde, nervös, aber auch ein wenig neugierig betritt die Gruppe das Monument, während sich draußen eine aufgeregt tuschelnde Menge versammelt. Wartend. Angespannt. Erfüllt sich nun die Prophezeiung, welche sie seit 2000 Jahren begleitet hat?

In der heutigen Folge offenbart sich den Held*innen ihre Bestimmung – auf ungeahnte Weise und mit unbeabsichtigten Folgen.

Karten und Bilder

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Spuren der Geschichte | Rum&Ähre | Episode 12

Episode 11 verpasst? Die Zusammenfassung gibt es auf WorldAnvil.

Beim Willkommensbankett spricht Eljan, einer der örtlichen Krieger, Gesa an. Er hat Interesse an einem Übungskampf und Gesa, anfangs noch zögerlich, lässt sich bald überreden. Während Arlin also allein mit den übrigen Dorfbewohner*innen im Gemeinschaftszelt zurückbleibt und anfängt, die Dorfältesten höflich über die Geschichte ihrer Oase und besonders die Pyramide in der Nähe der Siedlung zu befragen, folgt Gesa Eljan nach draußen.

Nach einem kurzen aber eindrucksvollen Kampf offenbart der junge Mann eine weitere Intention für seinen Vorschlag: Es ging ihm nicht nur um Training, sondern auch um Wahrheit. Nachdem Gesa daraufhin zugibt, tief unter den Mienen von Harletja Unholden begegnet zu sein, führt Eljan sie hinüber zum Schrein und offenbart ihr eine alte Prophezeiung: Sollten sich die Tore zur Hölle jemals wieder öffnen, würde auch die am Schrein verehrte große Kämpferin der alten Zeiten, Remuye, zurückkehren.

Und es sieht ganz so aus, als könnte sie bereits näher sein, als jede*r von ihnen ahnt…

Karten und Bilder

Artikel zu Daharya mit Karte

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Der Wächter der Oase | Rum&Ähre | Episode 11

Episode 10 verpasst? Die Zusammenfassung gibt es auf WorldAnvil.

Die Emmalina landet in der Oase Daharya. Dort hat man heute nicht mit Gästen gerechnet und schnell stehen die Held*innen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit: erst löchert sie ein Haufen Kinder mit Fragen, dann kommen die Dorfältesten und schließlich – man sitzt gerade bei einem späten Mittagessen – streckt auch noch ein neugieriger Drache den Kopf ins Zelt.

Während Shield einen wichtigen Unterschied zwischen Säugetieren und Pflanzen erkundet, ergreift N überstürzt die Flucht von der gut gedeckten Tafel. Denn er hat eine Nachricht erhalten – zu seinem Unglück einmal quer über seine Stirn. Vielleicht hat Arlin ganz recht, wenn er mutmaßt, diese für das Selbststudium eher ungünstige Stelle könne darauf hindeuten, dass N sich Unterstützung holen solle. Doch ob er sie finden wird? Und bei was überhaupt?

Und am Horizont zeichnet sich eine weitere Frage ab: Wie weiter? Der Brief an den Konsul ist verschickt, Durkonia mit ein wenig Glück gewarnt. Doch nun zieht es alle in verschiedene Richtungen, allen voran Shield: er will unbedingt in die Grube, das Gefängnis weiter im Norden. Und es scheint, als hätte jemand in der Siedlung das gleiche Ziel…

Karten und Bilder

WorldAnvil-Artikel zu Daharya mit Karte

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Wüstenwesen | Rum&Ähre | Episode 10

Episode 9 verpasst? Die Zusammenfassung gibt es auf WorldAnvil.

In langsamer Luftschiff-Geschwindigkeit lassen unsere Held:innen die Minen von Harletja hinter sich. Sie haben sich entschieden, die nordöstlich gelegene Oasensiedlung Daharya anzusteuern, in der Hoffnung, die Hauptstadt noch rechtzeitig vor der Ankunft der unerwarteten Gäste aus der Hölle warnen zu können.

Doch erst einmal senkt sich die Nacht über die Wüste. Während Gesa ihren Rausch ausschläft, geht Quirin in sich. Irgendwo dort draußen muss es doch eine Lösung für ihre rasche Alterung geben! Leider vergisst er dabei, das zu tun, wofür er auf Deck ist: Wache schieben. Das bleibt nicht ohne Folgen. Wieder ist es an Arlin, den Tag zu retten.

Shield trifft währenddessen eine folgenschwere Entscheidung: Was bringen ihm die Stücke seiner selbst, wenn er sie nicht in eine geordnete Reihenfolge bringen kann? Irgendetwas muss geschehen, um sein Gedächtnis wiederherzustellen. Dafür ist ihm jedes Risiko recht.

Und schließlich, am nächsten Morgen, kommt etwas in der flirrenden Hitze in Sicht, mit dem niemand mehr so recht gerechnet hatte.

Folgt unserer Gruppe bei ihrem Wettlauf gegen die Zeit!

Karten und Bilder

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Ein guter Schuss | Rum&Ähre | Episode 9

Episode 8 verpasst? Die Zusammenfassung gibt es auf WorldAnvil.

Als unsere Held:innen zusammen mit ihren neuen „Freunden“ wieder ins gleißende Licht des Wüstentags treten, hat die Szenerie sich verändert. Weiter draußen in den Dünen ist ein Schiff der Aer Durconiae aufgetaucht, und die ersten Truppen marschieren bereits in Richtung Mine.

Ohne lange zu trödeln, wird die Emmalina zur Abreise klar gemacht. Den Wesen aus der Hölle ist inzwischen das Schiff des Adiutoren Gladius aufgefallen und sie erkennen ihren Irrtum: Das muss derjenige sein, mit dem sie hier verabredet sind. Kein Wunder, dass dieser nicht zusammenpassende Haufen hier nichts mit ihnen anfangen konnte!

Als die Emmalina langsam Fahrt aufnimmt, trifft die Gruppe eine folgenschwere Entscheidung: Gladius Schiff und seine Fracht dürfen nicht ablegen – Arlin schreitet zur Tat. Die Teufel sind davon überhaupt nicht amüsiert. Und das ist nur das erste auf einer langen Liste von Problemen…

Karten und Bilder

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Das Tor zur Hölle | Rum&Ähre | Episode 8

Episode 7 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr wie immer auf WorldAnvil.

Angeführt von einem verzweifelten Gespenst auf der Suche nach ihren verschollenen Freunden, folgen unsere Abenteurer:innen dem Schacht hinunter in die Minen von Harletja – dabei stets darauf bedacht, keine der volatilen Geoden zur Explosion zu bringen. Doch tief unter den Grabungen finden sie etwas, womit sie nicht gerechnet hatten: eine unterirdische Elfenstadt. Und sie scheint bewohnt. Was geht hier vor?
Mutig dringt die Gruppe weiter in die Höhlen vor. Elfen, die es hier nicht geben sollte, eigenartige Pflanzen und noch mehr Kobolde begleiten ihren Weg.

Doch am Ende der Kaverne wartet etwas, das ihnen wirklich Sorgen macht.

Und als hätten sie damit nicht schon genug zu tun, stellt sich auch an der Oberfläche Besuch ein.

Das hatte gerade noch gefehlt.

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Die Minen von Harletja | Rum&Ähre | Episode 7

Episode 6 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr wie immer auf WorldAnvil.

Nach einem weiteren Tag an Bord der fliegenden Taverne „Rum&Ähre“ erreichen unsere Abenteurer:innen die Minensiedlung Harletja, um den Auftrag des Consuls zu erfüllen. Doch dort angekommen begrüßt sie nur der Wüstenwind, der wispernd um die Felsen streicht. Der einzig andere Anwesende hat nur Minuten vor ihnen mit seinem Luftschiff festgemacht: Gladius, ein weiterer Adiutor, hat Position bezogen, um zu warten. Doch worauf? Ein neben den Minenschacht gepinnter Zettel klärt die Gruppe darüber auf, dass Überlebende sich auf den Weg in eine Oasenstadt nordöstlich der Minen gemacht haben – mehrere Tagesmärsche entfernt. Sind es Freunde oder Feinde, die den Weg durch die lebensfeindliche Wüste wagen? Wissen sie, was hier geschehen ist? Und können sie noch eingeholt werden?

Als der Aufzug dann einen Toten aus dem Minenschacht nach oben befördert, treffen unsere Held:innen schließlich eine Entscheidung. Der Blutspur folgend beginnen sie den Abstieg – hinunter in die Minen von Harletja.

Karten und Bilder

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Was macht Ihr so? | Rum&Ähre | Episode 6

Episode 5 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr wie immer auf WorldAnvil.

In dieser Folge nimmt Shield den ihm zuvor erteilten Auftrag etwas zu ernst: Er durchkämmt das Schiff von oben nach unten, um sich mit allen zu unterhalten – oder was sein mechanisches Hirn dafür hält. Nicht alle frisch Aufgewachten sind von dieser Unterbrechung ihrer Morgenroutine begeistert. Außerdem werden auf der Emmalina ein einzelnes Seil in einer Kiste und in der Küche drei Möhren entdeckt.

Während Quirin und Gilles das Schiff gegen mögliche Verfolger aus Durkonia aufrüsten, lauscht Arlin einer alten Legende, die ein Wesen beschreibt, welches seinem Begleiter auffallend ähnlich ist. Doch dass es ein göttliches Tier sein soll, das scheint ihm dann doch etwas übertrieben. Das hätte er doch gemerkt!

Unterdessen braut sich auf dem Oberdeck ein Sandsturm zusammen. Doch es scheint kein normaler Sandsturm zu sein…

Was sogar N am Abend zur Flasche greifen lässt, das erfahrt ihr hier!

Karten und Bilder

Video

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Im Auftrag des Consul | Rum&Ähre | Episode 5

Episode 4 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr auf WorldAnvil.

Aretius Movinus, einer der vier Consuln von Durkonia, hat unsere Abenteurer:innen in die Wüste geschickt. Damit hat er sich nicht nur bei ihnen unbeliebt gemacht, sondern auch bei der Crew der Emmalina – der fliegenden Taverne „Zu Rum und Ähre“. Die sehen sich nun gezwungen, mit unserer illustren Gruppe zu einer Minensiedlung hinauszufahren, wie vom Consul aufgetragen.

Während die Wüste im Lauf der nun folgenden Reise zeigt, was ihre Fauna aus der Vogelperspektive so hergibt, kommt unsere bunte Crew miteinander ins Gespräch. N findet in Keith einen ähnlich gesinnten Bücherwurm, Arlin findet in Ssena eine Geschichtskundige und die Schiffsgroßmutter macht sich mit ihrer schroffen, aber ehrlichen Art bei einigen unserer Leute weiter beliebt.

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Mächte | Rum&Ähre | Episode 4

Episode 3 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr auf WorldAnvil.

Das Luftschiff mag wieder gelandet sein, doch unter den Wolken finden einen auch die Probleme wieder.

In dieser Episode kommen unsere Held:innen zum ersten Mal in Kontakt mit den Mächten hinter den Kulissen Durkonias. Es stellt sich heraus, dass die fliegende Taverne „Rum & Ähre“, deren Kapitänin eigentlich nichts lieber möchte, als sie wieder zu ihrer leckeren Bestimmung zurückzuführen, eines der letzten freien Luftschiffe dort draußen ist. Das weckt Begehrlichkeiten.

Immerhin – weit draußen in der Wüste hat es eine Explosion in einer der Mienen gegeben, die Durkonia mit dem für die Stadt lebenswichtigen Treibstoff-Gas versorgt. War es Sabotage oder ein Unfall? Wer sind die Schuldigen? Kann die Arbeit weitergehen? Und droht am Ende gar Krieg? Vermutlich gibt es nur eine Chance, das herauszufinden.

Während also Gesa, Quirin und – unfreiwilligerweise – auch N das schwierige politische Parkett beschreiten, bemüht sich die Stadtwache am anderen Ende Durkonias, all jene festzusetzen, die sich noch auf dem Luftschiff befinden: darunter neben der gesamten Besatzung auch Arlin und seine goldene Begleitung. Leider hatten sie diese Rechnung ohne Shield gemacht. Schließlich hat der Adjutor das Kommando erhalten, zu schützen. Und genau das wird er auch tun…

Ob am Ende der Folge alle noch leben und wie der Konsul ihnen ein Angebot unterbreitet, das sie kaum ablehnen können, das erfahrt ihr in dieser Folge!

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.