Im Auftrag des Consul | Rum&Ähre | Episode 5

Episode 4 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr auf WorldAnvil.

Aretius Movinus, einer der vier Consuln von Durkonia, hat unsere Abenteurer:innen in die Wüste geschickt. Damit hat er sich nicht nur bei ihnen unbeliebt gemacht, sondern auch bei der Crew der Emmalina – der fliegenden Taverne „Zu Rum und Ähre“. Die sehen sich nun gezwungen, mit unserer illustren Gruppe zu einer Minensiedlung hinauszufahren, wie vom Consul aufgetragen.

Während die Wüste im Lauf der nun folgenden Reise zeigt, was ihre Fauna aus der Vogelperspektive so hergibt, kommt unsere bunte Crew miteinander ins Gespräch. N findet in Keith einen ähnlich gesinnten Bücherwurm, Arlin findet in Ssena eine Geschichtskundige und die Schiffsgroßmutter macht sich mit ihrer schroffen, aber ehrlichen Art bei einigen unserer Leute weiter beliebt.

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Mächte | Rum&Ähre | Episode 4

Episode 3 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr auf WorldAnvil.

Das Luftschiff mag wieder gelandet sein, doch unter den Wolken finden einen auch die Probleme wieder.

In dieser Episode kommen unsere Held:innen zum ersten Mal in Kontakt mit den Mächten hinter den Kulissen Durkonias. Es stellt sich heraus, dass die fliegende Taverne „Rum & Ähre“, deren Kapitänin eigentlich nichts lieber möchte, als sie wieder zu ihrer leckeren Bestimmung zurückzuführen, eines der letzten freien Luftschiffe dort draußen ist. Das weckt Begehrlichkeiten.

Immerhin – weit draußen in der Wüste hat es eine Explosion in einer der Mienen gegeben, die Durkonia mit dem für die Stadt lebenswichtigen Treibstoff-Gas versorgt. War es Sabotage oder ein Unfall? Wer sind die Schuldigen? Kann die Arbeit weitergehen? Und droht am Ende gar Krieg? Vermutlich gibt es nur eine Chance, das herauszufinden.

Während also Gesa, Quirin und – unfreiwilligerweise – auch N das schwierige politische Parkett beschreiten, bemüht sich die Stadtwache am anderen Ende Durkonias, all jene festzusetzen, die sich noch auf dem Luftschiff befinden: darunter neben der gesamten Besatzung auch Arlin und seine goldene Begleitung. Leider hatten sie diese Rechnung ohne Shield gemacht. Schließlich hat der Adjutor das Kommando erhalten, zu schützen. Und genau das wird er auch tun…

Ob am Ende der Folge alle noch leben und wie der Konsul ihnen ein Angebot unterbreitet, das sie kaum ablehnen können, das erfahrt ihr in dieser Folge!

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Über Durkonia | Rum&Ähre | Episode 3

Episode 2 verpasst? Die Zusammenfassung findet ihr auf WorldAnvil.

Obwohl sich der Tumult auf dem Platz vor der Taverne „Rum & Ähre“ inzwischen gelegt hat, ist die Gefahr noch nicht gebannt: Ein nach hinten losgegangener Zauber hat ein schwarzes Loch erschaffen, das nun über der Stadt hängt und alles einzusaugen droht. Dies veranlasste die Kapitänin der Luftschiff-Taverne, den Befehl zum Abheben zu geben – und unsere Held*innen finden sich plötzlich in luftiger Höhe wieder.

Zum ersten Mal können sie nun die Ausmaße der riesigen Stadt erkennen, die sich unter ihnen in der Bucht erstreckt. Und sie können außerdem einander in Augenschein nehmen. Es gibt einiges zu sehen! Da sind zum Beispiel der blaunasige Hobgoblin mit dem goldenen Pony-corn und der Elf, der keine Erbsen mag. Und dann ist da ja auch noch die „Besatzung“ der Taverne, die ebenfalls Anlass zur Verwunderung gibt: von der Curry-kochenden Kenku bis hin zum Drachengeborenen mit Sehschwäche. Und auch Oma ist mit von der Partie.

Während sich Gesa noch angstvoll an die Reling klammert und N beobachtet, wie weit unter ihnen seine Vorgesetzte von der Stadtwache abgeführt wird, hat Shield ein ganz anderes Problem: Was war nur heute? Wo gehen alle andere Konstrukte hin? Und warum ist er nicht dabei?

Ob er sich erinnern kann, wohin das Luftschiff treibt und wer das zum Mittagessen servierte scharfe Curry bei sich behalten kann, das erfahrt ihr in Episode 3!

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Der Kampf der Adiutores | Rum&Ähre | Episode 2

Episode 1 verpasst? Das Video gibt es hier, und die Zusammenfassung auf WorldAnvil.

Die Taverne „Rum & Ähre“, die aus einem stillgelegten Luftschiff entstanden ist, ist ein wundervoller Ort für ein Mittagessen in Durkonia. Das Curry ist empfehlenswert, wenn man die Schärfe verträgt. Aber heute ist alles etwas anders und der Laden ist leer.

Auf dem Platz vor der Taverne ist ein Kampf entbrannt: Schläger aus der Luftschiff-Fabrik von Durkonia gehen auf die Adiutores los, die die Arbeit niedergelegt haben und sich hier mit den anderen versammeln, offenbar um auszuwandern.

Auch unsere Gruppe gerät ein Stück weit in diese Auseinandersetzung. Wie wird das für sie ausgehen?

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.

Exodus | Rum&Ähre | Episode 1

Es ist soweit! Folge eins unserer Serie „Rum & Ähre“ ist nun auch in Podcast-Form verfügbar.

In dieser ersten Session finden sich unsere Charaktere in der Hauptstadt von Durkonia wieder, einem Zentrum des Wissens, der Technik und des Fortschritts. Die Adiutores, eine Spezies von mechanischen Humanoiden, verhalten sich hier eigenartig…

Alternativ zum Podcast könnt ihr die Folge auch weiterhin auf Youtube ansehen, falls ihr unsere aufgeregten Gesichter sehen möchtet:

Sobald Du auf das Video oben klickst, verlässt Du unsere Seite und wirst auf youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbettung kann es sein, dass Youtube Cookies verwendet. Bitte beachte dafür die Datenschutzerklärung von Youtube bzw. Google.